Häufige Fragen

Warum sind EU Neuwagen so preiswert?

Viele EU-Länder haben höhere Steuersätze für Fahrzeuge. Um auch dort konkurrenzfähig zu sein, werden von vielen Herstellern Fahrzeuge dort günstiger angeboten. Bedingt durch unsere großen Abnahmemengen kaufen wir zu äußerst günstigen Konditionen ein und geben diese Bestpreise direkt an unsere Kunden weiter.

 

Wie läuft die EU Neuwagenbeschaffung ab?

Die Wunschfahrzeuge werden bei einem offiziellen Markenhändler im Ausland bestellt, der die Bestellung über seinen Generalimporteur an den Hersteller, z.B. VW in Wolfsburg weiterleitet. Nach Bau und Ankunft des Fahrzeuges beim Händler wird der Wagen mit einer Spedition nach Deutschland reimportiert und erhält hier einen deutschen Fahrzeugbrief für die Zulassung in Deutschland.

 

Was muss ich als Kunde hier noch tun?

Die erforderlichen Unterlagen für die Fahrzeuganmeldung abgeben. Nichts weiter, so einfach ist das!!

 

Wodurch unterscheiden sich EU Neuwagen von Angeboten deutscher Vertragshändler?

EU importierte Fahrzeuge haben trotz der deutlich günstigeren Preise oft gleiche, ähnliche bzw. teilweise noch höherwertigere Serienausstattungen wie die Fahrzeug bei uns in Deutschland. Die Qualitätsstandards und Garantieleistungen sind europaweit exakt die gleichen. Alle Fahrzeuge, egal in welches EU Land sie geliefert werden, werden bei den Herstellern nacheinander auf denselben Fertigungsbändern produziert. Es ist also falsch wenn Behauptet wird dass für EU Fahrzeuge andere Gewährleistungs- oder Garantiebedingungen bestehen, oder diese nicht problemlos abzuwickeln wären. Solche Aussagen dienen nur dazu den Kunden Angst zu machen und vom Kauf eines Importfahrzeugs abzuhalten.

 

Aber, wie sieht es mit der Garantie aus?

Alle aus EU Ländern importierte Fahrzeuge besitzen eine europaweite Herstellergarantie von mindestens 24 Monaten. Inspektionen und Garantieansprüche werden von jedem autorisierten Vertragshändler durchgeführt. Sollten sie einmal mit einer Vertragswerkstatt Probleme haben, wenden Sie sich direkt an die Servicestelle des Herstellers. Sie werden von dort unverzüglich die nötige Hilfe erhalten.

 

Ist das eigentlich alles rechtens?

Natürlich! Die Europäische Union will den Re-Import und fördert ihn. Aus diesem Grund haben alle EU Neuwagen im gesamten EU Bereich die gleichen Gewährleistungs- bzw. Garantiebedingungen!